Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Corona + 5G 19 Mär 2020 07:29 #1

Ein netter Horrorfilm und eine Menge Zahlenmystik (2020 = 20x20 = 400 = Wuhan-400 und viele, viele '2020' und '400' mehr.)
Wenn das als Galgenhumor rüberkommt, ist es wahrscheinlich welcher...

www.bitchute.com/video/7NuuW1b9Z9rR/

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Corona + 5G 24 Mär 2020 10:32 #2

Humor ist immer gut, aber warum Galgen?

Es gibt doch noch ein freies Land in Europa: Weißrussland.
Nur der Rest hat sich freiwillig ins GULAG begeben.
Dafür Dank an alle Demokraten!

Wer wirr-irren Wirologen der John-Hopkins-Uni vertraut,
hat freilich nichts anderes verdient.
Wo bleibt der Aufstand der Fußballfans?

Klar: die Bundeswehr kann nicht einmal putschen,
da hat Uschi vorgesorgt.

Ich empfehle: Goethe, Faust I, Osterspaziergang -
der Mann hatte den Durchblick, der unserer Generation klick fehlt...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Corona + 5G 24 Mär 2020 12:50 #3

Immerhin geht es in dem "Horrorvideo" auch und vor allem um die Zahl "74".
Der Kabbalist im Film hat übersehen oder wollte es nicht mitteilen, dass 74 die Jesuszahl ist.

Koontz, der mit seinem Wuhan 400 Virus Buch "Die Augen der Dunkelheit" eine schöne Analogie zum aktuellen Zustand lieferte, ist mir schon wegen seiner Unterstützung für Hunde sympathisch:

"Koontz wuchs als Kind in der evangelisch-reformierten United Church of Christ auf, konvertierte aber in seiner College-Zeit zum Katholizismus.[5] Über seinen Konfessionswechsel sagt Koontz:
„Der Katholizismus erlaubt mir einen Blick auf das Leben, um in allen Dingen ein Mysterium und ein Wunder zu sehen, was der Protestantismus nicht ohne weiteres zulässt. Als Katholik sehe ich die Welt geheimnisvoller, organischer und weniger mechanisch an, als es mir davor erschienen war, und ich habe eine direktere Verbindung zu Gott.“
Koontz lebt mit seiner Frau Gerda und dem Golden Retriever Elsa in Orange, Kalifornien. Gemeinsam mit seiner Frau Gerda unterstützt Dean Koontz seit Ende der 80er Jahre das Hundezentrum Canine Companions for Independence (CCI). Bis Januar 2016 hat Koontz mehr als 10 Millionen Dollar an die Organisation gespendet. CCI bildet Assistenzhunde für Menschen mit Behinderungen aus. (Wiki)

Wir wissen ja nicht, ob es "überirdische" Kräfte gibt, die solche Autoren mit solchen Visionen "infizieren".
So, wie das ja auch Nostradamus von sich behauptete, dessen Visionen für unsere Zeit nun in der Geschwindigkeit und Brutalität eintreffen, wie vorhergesagt.

Nostradamus verwendete bekanntlich das System der 7 Zeitengel, das z.B. im 72-jährigen Rhythmus 504 Jahre umfasst.
Er dürfte daher für seine Vorhersagen das Jahr 1516 als historische Analogie zu seiner Vision genommen haben. (2020 - 504 = 1516)

1516 war ein Pestjahr.
Hierzu Luther:
"Brief Luthers anlässlich einer Pest 1516
„Du schreibst, daß Du gestern über das zweite Buch der Sentenzen zu lesen angefangen habest. Ich werde morgen den Brief an die Galater beginnen, obwohl ich zweifle, die Pest werde die Fortsetzung des Begonnenen erlauben. Die Pest bei uns rafft höchstens (doch noch nicht an jedem Tage) drei oder zwei hinweg. Aber der Schmied, unser Nachbar gegenüber, hat heute einen Sohn begraben, der gestern noch gesund war; der andere liegt angesteckt darnieder. Was soll ich sagen? Sie ist da und beginnt gar rauh und plötzlich, besonders bei jüngeren Leuten. Und Du rätst mir, und mit Dir Magister Bartholomäus, zur Flucht! Wohin soll ich fliehen? Ich hoffe, daß die Welt nicht zusammenstürzen wird, wenn Bruder Martin stürzt. Die Brüder freilich werde ich bei Ausweitung der Pest in alle Lande zerstreuen. Ich bin hierher gesetzt; aus Gehorsam steht es mir nicht frei zu fliehen, bis der Gehorsam, der da geboten hat, erneut gebietet. Nicht, daß ich den Tod nicht fürchte (denn ich bin nicht der Apostel Paulus, sondern nur jemand, der Vorlesungen über den Apostel Paulus hält). Aber ich hoffe, der Herr wird mich aus meiner Furcht herausreißen.“ [Martin Luther: 1516. Zeno.org: Martin Luther: Werke, S. 7076 (vgl. Luther-W Bd. 10, S. 18 ff.) (c) Vandenhoeck und Ruprecht]"
biblipedia.de/2020/03/17/von-luthers-umg...t-der-pest-lernen-1/

"Kelheimer Schäffler
Die Geschichte des Schäfflertanzes
Der Schäfflertanz ist ein Zunfttanz der Schäffler, mit Ursprung in München.
Im Jahre 1463 brach in München die Pest aus. Diese Krankheit war durch Pilger aus dem Orient eingeschleppt worden.
Ende des Jahres 1516 brach die Pest erneut aus und nahm so verheerende Formen an, dass die Bewohner der Stadt ratlos und am Verzweifeln waren.

Viele Menschen versammelten sich auf dem Pichplatz der Schäffler, weil sie glaubten, durch Einatmen des Pestrauches von der Seuche verschont zu werden. Die Schäffler durften die Bierfässer sogar im Inneren der Stadt pochen. Alle Vorkehrungen halfen jedoch nichts, und der Tod hielt grausame Ernte. Aller Lebensmut der Münchner war gebrochen. Da es niemand wagte, in die Stadt Lebensmittel zu bringen, brach die Lebensmittelversorgung zusammen und die Folge war der Ausbruch einer Hungersnot."

www.kelheim.de/freizeit/a-z/kelheimer_schaeffler-8757/

Soviel auch zur These, dass das Coronavirus auf die Firma Webasto bei München zurückzuführen ist.
Die super super super glücklichen, total jungen und total kunterbunten Mitarbeiter***Innen, die uns der Konzern auf seiner Bewerbungsseite präsentiert, sind die Idioten der kommenden schrecklichen Zeit.

www.webasto-career.com/de-de/
www.webasto-group.com/de/presse/pressemi...ng-von-mitarbeitern/

Und 3 Zyklen zurück zu Justinian und seiner schönen Kaiserin Theodora, der ehemaligen Tänzerin, Schwanzlutscherin und göttlichen Hure:
www.welt.de/geschichte/article181722470/...ische-Weltreich.html

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Tuisto.

Corona + 5G 24 Mär 2020 13:28 #4

Tuisto schrieb: weil sie glaubten, durch Einatmen des Pestrauches von der Seuche verschont zu werden


Vermutlich ging es um den Rauch des PECHS.

Übrigens wird ja viel gerätselt, warum gerade Italien?
Man muss nur alte Leute aus der Geborgenheit ihrer Familie reißen,
wie Sondermüll isolieren und ordentlich spritzen,
da erreicht man schnell die gewünschte Anzahl. 74-400 oder so.
Applaus den Helden der Krise!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von prusak2.

Corona + 5G 24 Mär 2020 15:49 #5

Tja, hätten Sie Schwefel statt Pech verwendet, wäre wohl Rauch des GLÜCKS aufgestiegen.
Alles auf Schwarz setzen, heißt auch, dass man alles verliert, wenn Rot kommt!

John Hopkins Uni und die elenden geistesgestörten "kosmopolitischen" kunterbunten und doch ewig braunen milliardenschweren (Pseudo-)Demokraten!
Wie können es Staaten aktuell nur wagen, deren frisierter Datenlage zu vertrauen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Corona + 5G 24 Mär 2020 20:45 #6

In Indien sterben durchschnittlich 25.000 Menschen am Tag oder ca. 10 Millionen pro Jahr:
countrymeters.info/de/India

Heute hat Indien wegen 10 angeblich an Corona verstorbener Menschen eine Ausgangssperre für 1,3 Milliarden Menschen verhängt:
"Indien hat bislang 519 bestätigte Infektionsfälle. Zehn Menschen starben durch die Lungenkrankheit Covid-19. Experten befürchten jedoch, dass die Dunkelziffer aufgrund der geringen Anzahl von Tests in dem zweitbevölkerungsreichsten Staat der Erde weitaus höher ist. Aus nahezu allen Landesteilen seien Infektionen gemeldet worden, hieß es zuvor von der indischen Regierung.
www.spiegel.de/politik/ausland/coronavir...d3-9447-6b0cb098abbe

Was für ein Wahnsinn geht hier eigentlich weltweit ab?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Tuisto.

Corona + 5G 25 Mär 2020 07:50 #7

Offenbar werden die Regierungen erpresst:
"Wenn Ihr nicht mitspielt, schalten wir Eure Handies ab!"
Oder so ähnlich.

Ja, schade, dass Kemmerich so schnell aufgegeben hat.
Er hätte als demokratisch gewählter Alleinherrscher von Thüringen sagen können:
Meine Frisiersalons bleiben offen.
Thüringer, macht Eure Osterspaziergänge ohne Handy!
Nicht einmal Stalin hat das Wandern verboten.



oder, wer es moderner mag:



Da merkt Ihr, was wir mit der DDr verloren haben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von prusak2.

Corona + 5G 25 Mär 2020 08:48 #8

Hey Mann, das ist ja voll Nazimäßig, boahh, wo sind da in diesem nationalistischen Gedöns die wahren, die guten und schönen Menschen, die Ausländer?
Dass das noch nicht verboten ist. Wo bleibt die Antifa???

Kemmerich wurde wahrscheinlich massiv bedroht, wie der Pressesprecher der Werteunion Ralf Höcker.
Also die Antifa findest´s geil. Schließlich sind sie ja Merkels SA. Bestens von den Zwangsabgaben der Nazis finanziert.
sciencefiles.org/2020/03/24/fakten-gegen...ldung-und-die-spezl/


Nachts, in meinen schönsten Träumen, höre ich schon ihre Kampfrufe:
SA-Antifa SA-Antifa SA Antifa in Dauerschleife.
Ach, tut das gut.
Wie könnte man geruhsam schlafen ohne den Schutz dieser Staffel.
Da es bei uns kein Klopapier mehr gibt, und das schon seit Tagen, obwohl es doch hieß, dass wir keinen Mangel leiden, habe ich mir schon überlegt den örtlichen Verband anzurufen und um Unterstützung bei der nächsten Lieferung zu bitten.

In Kenia sind ja auch gerade 6 Millionen Schutzmasken für Deutschland "abhanden" gekommen.
Wie doch soviel Wagemut für die Armen dieser Welt mein Herz erfreut.
www.welt.de/politik/deutschland/article2...nd-verschwunden.html

Ansonsten sollen nicht nur die Thüringer rausgehen, und zwar jeden Tag, nicht nur zu Ostern.
Bei uns haben die Bau- und Gartenmärkte noch geöffnet.
Sind deshalb gut besucht.
Hoffentlich ab sofort auch wie gewünscht am Wochenende.
Damit alle anderen definitiv pleite gehen.
Ach, wie das mein reines Herz erfreut.
Schuhe kaufen im jetzt russischen Real ist immer noch erlaubt.
Da muss ich als alter Mann nicht mehr in die 2. Etage über eine unbequeme, gefährlich enge Wendeltreppe, um mir ein paar überteuerte italienische Schuhe zu kaufen.

Der Rest geht online.
Folgende Benutzer bedankten sich: prusak2, lemur++

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Tuisto.

Corona + 5G 25 Mär 2020 09:30 #9

Tuisto schrieb: Kemmerich wurde wahrscheinlich massiv bedroht


Sie hätten Claudius Dreilich, den Sänger von Karat, wählen sollen.

Tuisto schrieb: Der Rest geht online.

Mit freundlicher Genehmigung von Gates und Hopp.

Vermutlich wurde nicht nur die Geschichte erfunden,
wie man hier meint, sondern auch die Gegenwart.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von prusak2.

Corona + 5G 25 Mär 2020 20:09 #10

Im Link die offiziellen Sterbekurven.
Fazit: Die Mehrheit der Menschen will einfach nicht mehr gehen. Sie bleibt im Gegensatz zu früher quicklebendig.
www.euromomo.eu/

Wo bleibt eigentlich das homöopathische Mittel der Wahl?

Hopp, der "Hurensohn", wie er im Fußball genannt wird, wollte den Wald mit seiner Firma "Wirsol" vor meinen Augen zuspargeln.
Nach dem aktuell der Widerstand zu groß wurde und er seinen Gewinn wie Eis in der Sonne dahin schmelzen sah, verkaufte er das Projekt an andere Hurensöhne, die sich Altus AG nennen.
bnn.de/lokales/bruchsal/bei-wircon-dreht...ukturierung-der-wind

Am schlimmsten aber sind BB, womit nicht die gute alte tierliebenden Brigitte gemeint ist, sondern Bitch und Banker.

Karat! Ein Grund mehr den Osten zu lieben, auch wenn dort noch immer "Linke" mitmischen, die doch eigentlich wissen sollten, wohin ihr Wahn führt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Tuisto.

Corona + 5G 26 Mär 2020 08:06 #11

Tuisto schrieb: Fazit: Die Mehrheit der Menschen will einfach nicht mehr gehen.

Meine Eltern wären gern ein paar Jahre früher gestorben,
statt durch die Mangel der Medizinindustrie gezogen zu werden.
Früher rief Napoleon: Hunde, wollt ihr ewig leben?
und die Jungs ließen sich mit Begeisterung abschlachten.

Irgendwie soll ja JFK=Q wieder auferstehen, dann werden sie es wohl wieder tun.

Tuisto schrieb: den Osten, auch wenn dort noch immer "Linke" mitmischen, die doch eigentlich wissen sollten, wohin ihr Wahn führt.

Es wird immer vergessen, dass der Osten eine russische Besatzungszone war.
Wären alle abgehauen, würde Putin jetzt an Elbe und Werra winken und nicht am Don.
Wer das nicht wollte, musste schon ein bisschen das Spiel der Besatzer,
"Freunde" genannt, mitmachen. War (resp: ist) ja im Westen auch so, wie in jedem Ghetto.

Die heutige Linke wird jedoch aus Katar und Saudiarabien oder von Soros gesteuert
und hat nichts mit der guten alten "Zone" zu tun.
Neulich saß da eine Rothaarige eingewickelt im Bundestag:
die würde auch gut in einen Sack, Burka genannt, passen.
Ja, das wäre doch überhaupt die rechte "Schutzkleidung",
da können die Maskennäher einpacken.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von prusak2.

Corona + 5G 27 Mär 2020 10:09 #12

Tuisto schrieb: den Osten zu lieben, auch wenn dort noch immer "Linke" mitmischen

Es gibt ja hier, im Osten, die früher wegen ihrer Sportseite beliebte "Junge Welt".
Eine linke, aber wohl unabhängige Zeitung in diesem Land der Einheitsmeinung,
und nicht wirklich lesenswert.

Die schrieben also vor 2 Tagen, unter Berufung auf das RKI:
"COVID-19 hat, ..., keine höhere, sondern eher eine niedrigere Letalität
als die Wintergrippe von 2017."

Wenn aber trotzdem die ganze Weltwirtschaft zerschlagen wird
(nur die Sambaleros tanzen noch, wie man hört),
muss es also Erpresser geben, die das erzwingen können.
Die haben natürlich die "Kunst des Krieges" gelesen
(deswegen die sofort angedrohten drakonischen Strafen),
na, und die "Psychologie der Massen" sowieso.
Und, natürlich, Marx, Thesen über Feuerbach:
"Die Idee wird zur materiellen Gewalt, wenn sie die Massen ergreift."

Man könnte also auf so eine Pressekonferenz wie 1989 hoffen,
wo ein Schabowski was vortragen soll, dem aber ein Zettel in die Hand gedrückt wird,
wo drauf steht: "die Krise ist, äh, abgeblasen, das gilt, äh, ab sofort...,
alle, äh, Virologen sind auf den Marktplätzen öffentlich auszupeitschen"
und der ihn dann auch vorliest, aus Versehen.

Kleiner Spaß, versteht sich.

An den Verstand zu appellieren, bringt leider nichts, denn wer erinnert
sich noch an den Biologieunterricht in der Grundschule?
Wo einem eingebleut wurde, dass sich die "höheren" Wesen vom Typ Mensch
mit den "niederen" vom Typ Pilz, Bakterium, Virus arrangieren müssen,
da sie leider in einer sterilen Welt nicht existieren können.

Erinnert sich noch jemand an Hamer, der sagte, das wären unsere Freunde?
und dafür natürlich ins Irrenhaus gesteckt werden sollte.
Jetzt sind wir alle, die meisten sogar wohl verdient, im Irrenhaus.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von prusak2.

Corona + 5G 28 Mär 2020 18:40 #13

Zum Buch von David Koontz "Die Augen der Dunkelheit", in dem als Ausgangsort eines tödlichen Virus die Stadt Wuhan in China genannt wird = der Ausgangsort des jetzigen Virus COVID-19 nach offizieller Darstellung:

Koontz ist natürlich kein Hellseher
(Die russische Stadt Gorki in der Original-Version wurde nach dem Ende des Kalten Krieges durch Wuhan in China ersetzt.)

Es ist gerade andersherum!

Wuhan als offiziell benannter Ausgangsort belegt den artifiziellen Charakter des jetziges COVID-19-Virus, nach SARS-1 (2002/2003), MERS (2012) des dritten künstlichen Corona-Virus. Die Stadt Wuhan wurde bewusst in Anspielung auf den Roman von Koontz gewählt.

Das ist genauso wie das Zimmer mit der Nummer 911 in einem Hongkonger Hotel als Ausgangsort für die weltweite Verbreitung des SARS-1-Virus von 2002/2003.

Das jetzige Virus ist wohl noch nicht ganz so, wie von den Erschaffern erwünscht. Das nächste Corona-Virus wird perfekt sein. Berücksichtigt man die bisherigen Abstände der erzeugten Ausbrüche, so ist mit ca. 2024-2026 zu rechnen. Dann werden die meisten Angehörigen der sehr zahlreichen Baby-Boomer-Generation aus dem Arbeitsleben ausgeschieden sein und sind für die jungen, weitgehend moralfreien, Generationen überflüssig und nur noch eine Belastung. Diese Überflüssigkeit der "alten weißen (toxischen) Männer" wird ja auch seit ca. einem Jahr so in der Öffentlichkeit und den Medien zelebriert.

Zum Thema etwas ausführlicher:
"Das neuartige Coronavirus" - woher kommt es?"

Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Corona + 5G 29 Mär 2020 12:06 #14

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Corona + 5G 29 Mär 2020 20:22 #15

berlinersalon schrieb: lachen auf der etage


Hallo, nach Sassnitz!
Ich bin der letzte hier auf dieser Etage.
Alle anderen sind schon in der Hasensasse.
Folgende Benutzer bedankten sich: berlinersalon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Corona + 5G 30 Mär 2020 08:17 #16

Hey Wolfgang,

ich dachte, alle Berliner mussten wegen der roten immunsuppressionierten Dauerfakerin MacPom verlassen!
Wo kann man sich denn in Sassnitz verstecken?
Ist Deine Sasse jetzt das U-Boot?
Folgende Benutzer bedankten sich: berlinersalon, prusak2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Corona + 5G 30 Mär 2020 08:40 #17

schon seit jahren auf der flucht

träumereien
Folgende Benutzer bedankten sich: prusak2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Corona + 5G 30 Mär 2020 13:39 #18

Ich weiß gar nicht, ob Lenins Waggon noch dasteht?

Schade, dass Ingo nichts mehr postet, der hätte mir die eine Frage beantworten können,
nämlich ob es sich bei dem nachfolgenden Bericht und den dazugelieferten Bildern
um schnöde Fälschungen handelt - oder auch nicht.

Aber guckt selbst (gilt natürlich nur für die, welche noch etwas längere Meldungen lesen können):

Eilmeldung! 30.03.2020 Flashmob auf dem Rostocker Neuen Markt.
Heute morgen kam es zu einer spontanen Massenansammlung auf dem Rostocker Neuen Markt.
3 2/2 vom ausbleibenden Klimawandel aufgeschreckte Bürger wollten den OB sehen.
Der kniff aber, selbst die privaten Sicherheitsdienste scheuten die Auseinandersetzung mit dem Mob.
Ein zufällig vorbeischleichender Bürger hatte Verständnis für das Anliegen der Herren:
Sie wollten nur noch mal aus Goethes Faust was vorgelesen bekommen,
den der verständnisvolle Bürger natürlich in der Tasche hatte:
„Vom Eise befreit sind Strom und Bäche, im Tale grünet Hoffnungsglück…“
„Bist Du naasch?“ schrie der Mob den Verständnisvollen nieder.
„Siehst Du nicht, dass es schneit? Lies uns das Ende vor!“
„Ich muss erleben, dass man freche Mörder lobt.“
Also der verständnisvolle Bürger gab sich wirklich große Mühe mit der tobenden Menge.
Die war aber immer noch nicht beruhigt:
„Du verschweigst uns was! Eine Stelle ist noch wichtig.“
Vielleicht die hier?
„…laß uns dieser Stunde schönes Gut durch Trübsinn nicht verkümmern.“
Oh, da wurde es gefährlich für den verständnisvollen Bürger! Freilich, er kannte seinen Faust:
„Ihr gingt in jedes Krankenhaus, gar manche Leiche trug man fort, Ihr aber kamt gesund heraus…“
Das beruhigte den Mob halbwegs. Und der Bürger fand dann glücklich doch noch die richtige Stelle:
„Sie feiern die Auferstehung, denn sie sind selber auferstanden.“
Tatsächlich zerstreute sich der Mob und der verständnisvolle Bürger begab sich zur Beruhigung in die nahe Marienkirche, wo er einst einen späteren Bundespräsidenten zum Aufstand rufen gehört hatte.
„Servus!“ begrüßte ihn die Madonna.
„Kamen sie Dir nicht ein bisschen wie Zombies vor?
Du warst tapfer, ich bin Deine Zeugin.
Der rechte Text steht freilich in einem ganz anderen Buch, das hier keiner kennt:
Das Leben ist ewig, der Tod nur ein Moment,
und alles zusammen der flüchtige Traum von Irren.“

Der verständnisvolle Bürger guckte jedoch nur, ob die Madonna eine Krone trägt
und 6 Fuß Abstand hält und schlich sich von dannen.
Aber die Madonna schickte ihm anonym die Beweisfotos nach.
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Corona + 5G 30 Mär 2020 14:16 #19

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Corona + 5G 30 Mär 2020 15:34 #20

Bei uns hier herrscht eitel Sonnenschein.
Keine Wolke am Himmel.
Heute Morgen war es noch saukalt, aber jetzt ist es herrlich lau.
Hoffnungsglück grünet.

Schöner Hundespaziergang im Feld,
Osterhasen in den Sassen
Mein Hufschmied und seine Helfer waren da.
Herrlich ruhig am Stall,
mein Criollo hat´s gefreut
Endlich wieder zwei Paar frische Hufe!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Corona + 5G 30 Mär 2020 19:44 #21

Sehr poetisch hier ;-)

Gefällt mir :-)

"And Now for Something Completely Different" :-))

Die "Corona-Krise" zeigt mal wieder das hässliche Gesicht der Deutschen, die sich jahrhundertelang nur gegenseitig bekriegten und gegenseitig dezimierten, bis 1870 das Kapital erkannte, was für nützliche Idioten das sind, wenn man sie zusammen in ein Irrenhaus (genannt "Deutsches Reich", später in BRD umbenannt) sperrt.

Zum Gegensatz zwischen Italien und Deutschland:

Corona-Italien

Corona-Deutschland

Man läuft in Deutschland Gefahr abgeholt oder überwacht zu werden, wenn man eine Meinung vertritt, die den Machthabern nicht passt,
oder gar Dinge aufdeckt, die die Machthaber lieber verdecken (gr. ἀλήθεια – Wahrheit = das Nicht-Verborgene).
Das ist bekannt.

Blockwarte und Hobbypolizisten haben derzeit wieder Hochkonjunktur - Corona, schönen Schrank auch!
www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/coron...f7-b83f-22a9e9313ef5
(die letzten beiden Absätze hätte der Autor besser nicht geschrieben - aber dann wäre wohl sein Artikel nicht durch die Zensur gegangen)

Die Blockwarte von XING haben zugeschlagen. Mein Account wurde bis zum 31.5. gesperrt, da ich dort zu der "Corona-Krise" in einem Diskussionsforum eine vom Mainstream abweichende Meinung vertreten habe.

Das geht mir eigentlich völlig am Allerwertesten vorbei. So bleibe ich zum Glück in den nächsten beiden Monaten von lästigen Emails von Personalern verschont! Einen neuen Job suche ich sowieso nicht mehr, da ich in 2 Jahren und 10 Monaten sowieso in Altersteilzeit gehe, und bald darauf endgültig dieses Sch...land verlasse :-)

Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Basileus.

Corona + 5G 30 Mär 2020 21:25 #22

Klar, wenn der neue Kaiser nackig auf seinem weißen Klepper einreitet,
muss der eigene natürlich frische Hufen haben.
Es besteht ja noch ein bisschen Hoffnung, dass das Casting
nicht zu Gunsten des Mo... sowieso aus geht, Ihr wisst schon,
des jungen Mannes mit der Kettensäge.

Ich kannte mal einen (kein fake!), der reiste liebestoll
nach Thailand, aber irgendwie war das Südchinesische Meer zu tief für ihn,
die neue Familie konnte nur noch hochbetrübt die Auszahlung
der Lebensversicherung hinnehmen.

Italien: ja, die haben schon Mussolini, dem bösen Mafiajäger, den Marsch geblasen.
Spanien: ja, Franchez lebt! Die Katalanen sind gar nicht mehr zu hören.

Lenins Salonwagen: steht der jetzt etwa leer rum?

Also, die Welt scheint wirklich nur auf Ostern zu warten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von prusak2.

Corona + 5G 30 Mär 2020 21:46 #23

Ja, prusak2, man muss den lieben Mitmenschen immer lebend mehr wert sein als tot.

Das gehört zur Kunst des Lebens.

In exotischen Ländern sind es Anekdoten, die man sich erzählt.

In Sch...land ist es die Realität, die man lieber verschweigt (griechisch ἀλήθεια – Wahrheit = das Nicht-Verborgene).

Seitdem Euthanasie seit ein paar Wochen auch in Sch...land erlaubt ist und in der EU auch der Staat entscheiden kann, wer den Löffel abzugeben hat (siehe derzeitige staatliche Euthanasie in Frankreich, Spanien und Italien unter dem Deckmantel der "Corona-Krise"), muss man da hierzulande wirklich vorsichtig sein! In ein paar Wochen trifft es vielleicht auch Sie.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Basileus.

Corona + 5G 31 Mär 2020 00:57 #24

Basileus schrieb: in Sch...land .


Also, ich bin gerne deutsch, es gibt so tolle Dichter in dieser Sprache.
Freilich, der Franzose sagt einfach "Moi, c'est un autre."
Oder der Spanier reitet gegen die Windmühlen.
Goethe aber schrieb:
"Hingehen die armen andren Geschlechter
der kinderreichen lebendigen Erde in duncklem Genuss
und trübem Leiden des augenblicklichen beschränckten Lebens
gebeugt vom Joche der Nothdurft.
Uns aber hat er seine gewandteste verzärtelte Tochter
Freut Euch! gegönnt." "Sein Schooskind, die Phantasie."

Wahnsinn! Und jetzt hör ich hier auf.
127 Beiträge reichen.
Wir sehen uns im nächsten Leben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von prusak2.

Corona + 5G 31 Mär 2020 01:26 #25

Lieber Prusak2, mach vorher lieber bei dieser deutschen Wette mit und werde Prusak3:

www.journalistenwatch.com/2020/03/30/wel...who-nationalstaaten/

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Corona + 5G 31 Mär 2020 11:11 #26

Tuisto schrieb: werde Prusak3:


Ha, Pech gehabt: unter dem Namen prusak2
meldet sich ab sofort wieder die Nudeldoris aus der Terra denunziata.
Der Saupreuße hat ausgespielt und das ist auch gut so.
Wisst Ihr nicht, dass die Polen zu den Kakerlaken "prusak" sagen?

Uns hier, wo die Zitronen blühen, geht es prächtig:
Europa war die richtige Antwort! Jede Wette!

Aber warum sollte ich mit Euch reden und worüber überhaupt?
Gibt es noch eine Alternative zur Nudelfabrik von Torre annunziata?
Guckt RAI uno!

Und ciao, bella !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von prusak2.

Corona + 5G 31 Mär 2020 14:32 #27

"Wisst Ihr nicht, dass die Polen zu den Kakerlaken "prusak" sagen?"

Woher sollen wir das wissen?
Wir grenzen an Indien und nicht an Polen.
Bei den Hindis sagt man tilchatta!
तिल चट्टा

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Tuisto.

Corona + 5G 01 Apr 2020 09:19 #28

Hier ist schon wieder die Nudeldoris
und gut dass heute prima aprilis ist.

Denn:
Die Kakerlake hat sich als "Herr der Viren" geoutet
und wird sich bald die Kaiserkrone
der Terra denunziata aufsetzen.
Lobet den Herrn! Phantomas ist zurück!
Öffnet ihm die gates und windows Eurer Herzen!

de.yahoo.com/finance/nachrichten/bill-ga...ffnen-080005540.html

Aber nicht lachen. Es ist Ernst geboten!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von prusak2.

Corona + 5G 05 Apr 2020 21:43 #29

Die Hinweise darauf, dass es sich bei diesem Covid-19 um ein Euthanasie-Programm handelt, häufen sich. Die Chinesen haben es dummerweise zu früh bemerkt, was ihnen die europäischen und US-amerikanischen Führer nie vergessen werden.

Die Zählweise ist von Land zu Land unterschiedlich, auch das tatsächliche Datum der Registrierung. Hier kann es keine Vergleichbarkeit geben. Da auch unterschiedlich (wenig) getestet wird, ist die tatsächliche Anzahl der Infizierten und Toten völlig unklar.

In Spanien kommen drei Viertel der Toten aus Altenheimen.

In Frankreich werden offensichtlich die Toten aus Altenheimen gar nicht mitgezählt.

In Italien ist sowieso wie üblich alles etwas chaotisch.

"Die Virologen des Imperial College in London vermuten, dass in Italien bis zu 5,9 Millionen Menschen infiziert sein könnten; bei dieser sehr hohen Schätzung würde bei gut 13.900 bestätigten Todesfällen (2. April) die Sterberate auf knapp 0,24 Prozent absinken."
www.faz.net/aktuell/politik/ausland/nich...cle=true#pageIndex_2

Also in etwa so wie in Deutschland.

Wenn es tatsächlich in Italien derzeit 5,9 Millionen Infizierte geben sollten, dann liegt Italien nur noch weniger ca. 2,5 Verdopplungen von der Herdenimmunität von ca. 60-70 % der Bevölkerung entfernt (70 % = 42 Mio. von 60 Mio.). Bei Verdopplungsintervallen von 15 Tagen (derzeit) bis 20 Tagen wäre dann Italien möglicherweise Ende Mai über den Berg!

In Spanien dürfte es sich ähnlich verhalten.

(Zur Herdenimmunität aus dem Blog von Danisch: www.danisch.de/blog/2020/04/01/vom-logarithmus-ueberfordert/
Allerdings ist in Deutschland die Verdopplungszeit mittlerweise schon auf knapp 10 Tage gestiegen und es wird eine Erhöhung erwartet und politisch durchgesetzt - um das Gesundheitssystem nicht zu überlasten - und somit keine Herdenimmunität in absehbarer Zeit.)

Diese hohen Zahlen in Italien und Spanien (und möglicherweise auch in den USA, wo ja außer in New York und Kalifornien nicht allzuviel getestet wird) deuten ganz klar darauf hin, das das Virus nicht aus China stammt - wo es ja recht schnell eingedämmt werden konnte. Das Virus war schon monatelang in Italien und Spanien (und wohl auch in den USA, möglicherweise auch in Frankreich) verbreitet, ehe es sich in China verbreitete.

Ein weiterer möglicher Kandidat für die Übertragung nach China neben Webasto-Mitarbeitern (vor allem aus Filialen in Italien und Spanien) sind die "Military World Games" im Oktober 2019 in Wuhan.
en.wikipedia.org/wiki/2019_Military_World_Games


Quelle: pixabay.com/photos/mouth-guard-pandemic-epidemic-virus-4955470/ (Public Domain)

Schweden, das ansonsten seinen Einwohnern bis ins Privatleben hinein alles vorschreibt und verbietet, was möglich ist, fährt hier eine Laissez-faire-Politik. Das ist äußerst unglaubwürdig. Vor allem deswegen, weil Schweden unter einer sozialdemokratischen Regierung (wie heute) ab den 1930er Jahren praktisch Nazi-Politik gemacht hat, bis in die 1970er Jahre.

"Bereits in den zwanziger Jahren hatten führende schwedische Sozialdemokraten unter Hjalmar Branting begonnen, über eine rassische Perfektion der Bevölkerung nachzudenken. Auf ihre Initiative hin beschloß der Reichstag in Stockholm 1921 die Einrichtung des weltweit ersten rassenbiologischen Institutes an der Universität Uppsala. 1922 legte die schwedische Sozialdemokratie einen Gesetzentwurf vor, der zur Abwehr "rassenhygienischer Gefahren" die Sterilisation geistig Behinderter vorsah. Die Gefahr wurde dabei darin gesehen, daß "sich die Schwachsinnigen fortpflanzten".
[...]
Entsprechende Gesetze wurden dann, nach deutschem Vorbild, 1934 und 1941 verabschiedet mit dem Ergebnis, daß Schweden 1946 bei der Zwangssterilisation weltweit führend war.
Dabei wurde jedoch nicht nur geistig Behinderten die biologische Möglichkeit genommen, eigene Kinder zu bekommen. Objekte der Gesetze waren vielmehr "Gemischtrassige, alleinstehende Mütter (mit unstetem Lebenswandel), Arbeitslose, Zigeuner und sonstige Andersartige". Beurteilungsgrundlage der Rassenhygiene waren dabei die Schautafeln "rein schwedischer Rasse"

www.aerzteblatt.de/archiv/7893/Zwangsste...deologie-der-Eugenik

Jetzt wollen die Schweden also ihre Alten loswerden.


Artikel:
Das neuartige Coronavirus - woher kommt es?
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Basileus.

Corona + 5G 19 Apr 2020 10:22 #30

Hier ist wieder die Nudeldoris aus der terra denunziata, genannt auch Nudelonien.
In hiesigen Küchenkreisen kreist die Vorgeschichte der gegenwärtigen Pa(p)stakrise in folgender Version:
Zur terra denunziata gehört ja auch die isla d’amore infantino,
Ihr wisst schon, die rocca mit App und Vino,
wo sie ihre Aquavit-Gläser mit il sangue auffüllen.
Nicht bloß mit bikaver, wie seinerzeit die Hunnen.
Richtig, wo zur Pasta Fötenleber serviert wird.

Da ist also vor ein paar Jahren in einer lauen Karibikwinternacht ein Triumvirat
auf die Terrasse herausgegangen um den Himmel um Rat zu bitten.
„Samiel hilf“, rief der große Nudeltainer, als sie rausgingen
(natürlich ahnten sie nicht, dass eine Pastaköchin sie belauschte,
hehe, trotz aller Elektronik, berauscht wie sie waren, von den Huris im Paradies).

Einer sagte: Orion sieht ja aus wie ein Schuh, reich ihn her, ich will reinkotzen!
(Ihr wisst schon: hier unten, sieht Orion eher wie ein Pastateller mit hohem Rand aus,
und nicht wie bei Euch, wie ein nachtwandelnder Phallus.)
Der zweite meinte: Für mich ist das, äh, eine Fledermaus.
Und der dritte: Wow, ich sehe eine Krone.
Also gingen sie zurück und sagten zum großen Nudeltainer: Schuh, Fledermaus, Corona.

Mehr hörte die wackere Pastaköchin nicht,
aber es kann sich ja jeder anhand von ein paar Buchstabennudeln
selbst einen Schuh resp. eine Geschichte drausmachen:

ORION minus CORONA = NORO plus CIA.
NOROmänner, sprich -viren (auch: A08) waren mal vor ein paar Jahren kurz in,
wirkten sgradevole nach zu üppigem Pastagenuss,
vielleicht erinnert sich der eine oder andere.
Kriegte man natürlich nur nach spezieller Diagnose,
sonst hieß es diarrea.
CIA, naja, nicht die wackeren Schlapphüte aus dem Kino,
das ist die Basiszahl für Geschichtsklitterer: 311/113,
Ihr wisst schon: ein Pizzajahr durch Pi. Reinste Gematrie also.

Und die Fledermaus? Wurde gerächt und als Quelle des Bösen denunziert,
als der große Nudeltainer nach der Krone griff und die Welt gebannt und triste zusah.
Na, es heißt, er wird ins Wasser fallen und dann kommt das große Lachen
- e voi potete ridere di una stupidaggine del genere.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von prusak2.
  • Seite:
  • 1
  • 2