Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Admin's Aufruf

Admin's Aufruf 15 Mär 2011 21:38 #4030

Liebe Forum-Mitglieder,

in der letzten Zeit verstärken sich Anmaßungen einiger Teilnehmer des Forums gegen einander. Leider kommt es sogar zu persönlichen Beleidigungen.
Ich schlage vor, diesen Weg nicht weiterzugehen.

Was verbindet uns?
Die Überzeugung, dass die traditionelle Version der Geschichte falsch ist.

Was trennt uns?
- Methoden der Kritik der traditionellen Geschichte.
- Varianten für die Rekonstruktion der "richtige" Version der Geschichte oder ihrer Elemente.
- Alles, was überhaupt eine Person von einer anderen unterscheidet: Bildungniveau, persönliche Interessen und Vorlieben etc.

Es ist klar, dass wir alle mehr Besonderheiten haben, als Gemeinsamkeiten :-).

Aber so, wie die Suche nach dem Stein der Weisen zu moderner Chemie geführt hat, bringt eines Tages unsere Suche nach einem "Killer-Argument", d.h.
einem einwandfreien Beweis der Fälschung der traditionellen Geschichte. Und damit bringt die Arbeit der Kritiker der konventionellen Chronologie weltweit zu einer neuen vernünftigen Weltgeschichte mit der immer kleiner werdenden Anzahl der inneren Widersprüche.

Natürlich ist unser Forum ein Ort für Diskussionen. Sie dürfen Posten kritisieren oder unterstützen, Meinungen ergänzen oder widerlegen.

Aber ich bitte Sie - auch wenn Sie sich nicht für ein Konzept von einem anderen Forum-Teilnehmer interessieren oder wenn es Ihnen nicht gefällt, werden Sie nicht persönlich ärgerlich, werten Sie sich nicht durch Beleidigungen ab.

In einem Extremfall, ignorieren sie fremde Beiträge oder Mitglieder.
Ihre persönliche Rechtschaffenheit, die Tiefe ihrer Gedanken wird von den Besuchern geschätzt, deren Anzahl ständig steigt.

Ich versichere Ihnen, dass die Administratoren dafür sorgen, dass wirklich Fremde, die mit unseren Ideen fremd sind, die Arbeit des Forums nicht behindern.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Arbeit!

Admin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von admin.

Aw: Admin's Aufruf 18 Mär 2011 22:07 #4069

Der Ordnungsaufruf des Admin blieb leider ungehört - schade!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Admin's Aufruf 19 Mär 2011 00:04 #4072

Jo mei, wenn´s Teufli des net anerschd will, kriegts halt sei fett ab.
S´kennt ja a koi pardong, des schwyzer underdogli.
Will jedem sin schweinekram als weisheit verkaafe.
Wo kumme ma denn do hie?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Admin's Aufruf 19 Mär 2011 09:56 #4073

CD,

Der Aufruf des Administrators war gut gemeint, aber ging an der Sache vorbei.

Tatsache ist, dass die unsäglich beleidigenden und schweinischen Beiträge dieses "Tuisto" den Streit ausgelöst haben.

Also: "Tuisto": Hau ab aus diesem Forum!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Admin's Aufruf 20 Mär 2011 10:22 #4097

"Tuisto" hat sich mit seinen äusserst gemeinen Beleidigungen und Anschuldigungen selbst diskreditiert.

Fort mit "Tuisto" aus diesem Forum!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Admin's Aufruf 20 Mär 2011 10:51 #4098

Weg mit Allrych!!!
Sofort!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Admin's Aufruf 20 Mär 2011 11:05 #4100

das war unser forum - das solltet ihr beide bedenken
bevor ihr vollends kindisch werdet ..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Admin's Aufruf 11 Apr 2011 09:29 #4229

  • Legoland
  • Legolands Avatar
*hoch*

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Admin's Aufruf 11 Apr 2011 22:04 #4234

Nun reicht es aber wirklich. Ich will nicht, dass GA für die Welt so dumm und lächerlich aussieht. Entweder entscheidet sich einer von Euch (lieber beide) aufzuhören oder wir werden einer, der nicht aufhört, oder euch beide leider vermissen müssen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Admin's Aufruf 06 Jul 2011 16:32 #4819

Aufrufe an "alte Hasen" in diesem Forum sollten eigentlich genügen.
Ich hatte und habe keine Lust den Kreis der "Stammkunden" zu moderieren.

Meine Aufgabe sah ich darin, das Forum frei von Angriffen von außen zu halten und nicht bei alten Bekannten den Oberlehrer zu spielen.

Aber es geht wohl nicht ohne Eingriffe.

Wir machen es so:
a)
alle Beleidigunen werden gelöscht. Beleidigungen sind verbalen Angriffe auf ein Person, seine Herkunft, persönlichen Umstände etc.
b)
jeder, der Beleidigungen schreibt wird gesperrt.
- beim ersten mal für einen Tag,
- beim zweiten mal für zwei Tage und so weiter.


Ich werde nicht immer im Forum sein, hab auch noch ein Leben nebenher.
Wenn ich etwas übersehe, benachrichtigen Sie mich. PM an Ron++ wird aber nicht immer genügen, weil ich nicht ständig nachschaue. Wenn es also dringend wird, SMS mit "eingreifen" an +49-171-4963999.

Diese Tätigkeit wird mir hoffentlich nicht allzu viele Abende versauen ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Admin's Aufruf 07 Jul 2011 08:42 #4821

das wurde leider höchste zeit - danke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Admin's Aufruf 07 Jul 2011 20:26 #4824

finde ich anzuordnen..

... dass ich es angezeigt finde, den Inhalt des Forums auf die Themen zu beschränken, für dass es eingerichtet wurde.

Off-Topic-Inhalte werden mit einem entsprechenden Vermerk gelöscht,
mögen die Inhalte noch so interessant sein. Dabei ist es gleichgültig, ob der Schreiber einen solchen Bezug zu konstruieren vermag. Keinen Einspruch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Ron++.

Aw: Admin's Aufruf 08 Jul 2011 07:44 #4825

  • Legoland
  • Legolands Avatar
Was ist nun da wieder los?

Mein Thread
de.geschichte-chronologie.de/index.php?o...view&catid=4&id=4822 bezieht sich nicht auf Ihre Löschaktionen a. a. O.

Sie brauchen sich also diesbezüglich weder angegriffen zu fühlen, noch sich in der Sache rechtfertigen zu müssen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Admin's Aufruf 08 Jul 2011 11:09 #4826

angegriffen zu fühlen

Das hat nichts mit Legoland zu tun. Ihnen gegenüber bin ich sachlich und gefüllos.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Admin's Aufruf 08 Jul 2011 15:12 #4827

berlinersalon schrieb:

das wurde leider höchste zeit - danke


Betonburgen werden hier auf keinen Fall diskutiert! Ebensowenig Sandburgen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Admin's Aufruf 09 Jul 2011 13:53 #4847

Mod Ron möge endlich darauf hinweisen

Gabowitsch mochte den Begriff "Chronologiekritik" nicht. Das griff ihm nicht weit genug. "Geschichte und Chronologie" nannte er daher sein Forum.
Ausgehend von der bereits an vielen Beispielen erwiesenen Erkenntnis, dass die in Büchern und von der "Wissenschaft" überlieferte Geschichte so nicht geschehen sein kann, soll das Forum dazu dienen, weitere Beweise für fehlerhafte Überlieferungen aufzudecken, die Matrix zu erkennen und wenn irgend möglich, die wahre Geschichte zu rekonstruieren. Wichtig war ihm auch, die Gründe für die Fälschungen zu aufzudecken.
Dabei schloss er ausdrücklich keine Herangehendsweise an neue Erkenntnisse aus!

Ich wüsste also nicht, wo die Grenze zu setzten wäre. Nach oben wäre es das 19. Jahrhundert; das 20. ist Gegenwart (meine Meinung).
Abstraktes Herangehen, Kabbala, Sprachwissenschaft gehören genau so dazu, wie das Graben in Archiven, in Städten und in der Landschaft. Willkommen war auch immer "Neues", wie Geoglyphen, Urbanoglyphen, Synochen etc. Auch der Erweis von Landschaftsgestaltungen in vorgeschichtlicher Zeit (keine Erfindung von Fischer) öffnet den Blick. Kritik an Darvin und Lyell hellt zwar nicht die Geschichte der Menschheit der letzten Jahrtausende auf, macht aber den Kopf frei für ein neues Denken (Velikovsky).

Mir fällt es also schwer das Forum auf Themen zu beschränken. Schaut Euch allein die Kategorien dieses Forums an. Sie zeigen das Bemühen, etwas weit Umfassendes einigermaßen zu gliedern, nicht zu beschränken. Gilt es doch gerade der Beschränkung im Kopf entgegenzuwirken, sie aufzuheben.
Keiner hier ist der allein Weise. Dient doch das Forum gerade dazu über den eigenen Tellerrand hinaus zu schauen.

Hier im Forum schadet es überhaupt keinem, wenn einmal ein abseitiges Thema angesprochen wird.
Allerdings sollte das jeweils in einem eigenen Thread erfolgen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1