Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA:

Aw: Sind die Stufen- bzw. Stubenberge (zum Teil) künstlich? 23 Jul 2012 19:22 #61

@hyfrie,

Hallo Ingwer... noch Mal für dich ganz langsam zum mitdenken.

"da es selbst dort um Harmonie und Ordnung geht"

Da steht nicht, das im Kosmos vollkommene Harmonie und Ordnung existiert.

Physiker bzw. Astrophysiker werden öffentlich zu vermeiden wissen, zu meinen, die Entwicklung im All
oder deren Zustände seien linear bzw. metrisch.
Niemand kennt die Gesetze des Alls auch nur annähernd, um Aussagen treffen zu können,
die Entwicklung liefe harmonisch.
Aussage eines Astrophysikers: Wir wissen eher wenig!

Trotzdem freue ich mich für dich, dass du jeden Physiker bzw. Astrophysiker persönlich kennst. Du somit in ihren Namen sprechen kannst

Im Übrigen spreche ich nicht für andere Physiker, davon war nie ansatzweise die Rede.
Das kann ich gar nicht, da ich kein Physiker bin.
Allerdings habe ich über mein Hobby Kontakte zu solchen Menschen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Sind die Stufen- bzw. Stubenberge (zum Teil) künstlich? 24 Jul 2012 01:39 #62

"Niemand kennt die Gesetze des Alls auch nur annähernd, um Aussagen treffen zu können"

Dann bin ich ja froh, das man Raumfahrt betreibt und Weltraumteleskope im All hat, die niemand da hin gebracht hat. Für ganz so blöde, wie du es tust, halte ich die heutige Wissenschaft nun doch nicht. Das Sterne oder Galaxien nun einfach so verschwinden, ohne das dieses auch zu betrachten ist, ist eine Wunschvorstellung von dir Ingwer. Zu mindes die letzten 20000 Jahre als Beispiel. Was vor 6 Milliarden Jahren war (wenn überhaupt), ist doch wohl für uns heute eher nicht mehr wirklich relevant. Selbst wenn mir da einer sagt, da hätte man einen riesen Hintern am Himmel gesehen. Soll der Arsch glücklich werden mit solcher Erkenntnis. ;o )

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Sind die Stufen- bzw. Stubenberge (zum Teil) künstlich? 24 Jul 2012 07:11 #63

@hyfrie,

Für ganz so blöde, wie du es tust, halte ich die heutige Wissenschaft nun doch nicht

Deine Behauptungen werden immer grotesker!
Ist es das Ausweichen vor Bekenntnissen?
In keiner meiner Aussagen steht, dass Wissenschaft blöde ist.
Die Wissenschaft hat der Natur sehr viele Erkenntnisse abgewonnen.
Es ist aber zu wenig, um wirklich etwas vom Ganzen zu wissen.

Einfache Frage: Wer oder was verursacht Ebbe und Flut und wie wirkt dies?
Ist E + F messbar?
Was genau ist im Erdinneren?
Einfache Fragen, welche auf Hyfrie's wissenschaftliche Antwort warten!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Sind die Stufen- bzw. Stubenberge (zum Teil) künstlich? 24 Jul 2012 15:16 #64

Zurück zum Ursprungstitel:

Sind die Stufen- bzw. Stubenberge (zum Teil) künstlich?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Sind die Stufen- bzw. Stubenberge (zum Teil) künstlich? 27 Jul 2012 12:12 #65

  • osiris01
  • osiris01s Avatar
Ich schreibe gerade das Kapitel `Geologie´ zur Geschichte der Drei Kaiserberge. Taucht man in die Materie tiefer ein, merkt man rasch
wie viele Widerprüche die Erklärungen der Geologen zur Entstehung der Zeugenberge enthalten.

Jedenfalls ist Heute, unter Einbeziehung neuer Modelle zur Gesteinsentstehung klar, dass das Modell des Altmeisters der Jura- Geologie Friedrich August Quenstedt so niemals funktionieren konnte.

Somit verdichtet sich zumindest für einige der Berge die Wahrscheinlichkeit einer Errichtung durch Menschen. Das so viele dies
in Zweifel ziehen ist schon kurios, denn bis zur Mitte des 19. Jahrundert zeigten Bilder völlig kahle und zienlich steile, annähernd geometrisch geformze Gebilde.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Sind die Stufen- bzw. Stubenberge (zum Teil) künstlich? 27 Jul 2012 13:11 #66

Für dich Ingwer zum Nachschlagen. Da du ja sagst "Es ist aber zu wenig, um wirklich etwas vom Ganzen zu wissen" "Ich weiss das ich nichts weiss. Doch unwissend bin ich nicht" sagte doch wohl ein gewisser Herr Sokrates.

de.wikipedia.org/wiki/Gezeiten

Ja ja osiris01... Das ist schon seltsam mit der Wissenschft. Nichts passt wirklich (aus heutiger Sicht) noch zusammen. Damals hatte man nun wahrlich nicht die technischen Mittel und Möglichkeiten, um nachvollziehbar auch himmliche Darstellungen aufzuzeigen. Dieses zeigt sich nun ja auch Welt weit. Orion, Drache, Krebs, Fuhrmann und und und. Sternbilder welche in Gebäude Komplexen mit eingearbeitet wurden. Dieses als zufällig zu betrachten, ist eher eine Anmaßung von Wissenschaft. Also... befassen wir uns mit heutigen Informatinen zu solchen Gebäude Komplexen, lassen alte Vorstellungen mal hinten dran. Denn auch nur so kann man den Ursachen wirklich nahe kommen. Wirklich zu 100% es zu wissen, wird man es wahrscheinlich nicht wirklich können ;o )

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Sind die Stufen- bzw. Stubenberge (zum Teil) künstlich? 27 Jul 2012 19:02 #67

osi

Somit verdichtet sich zumindest für einige der Berge die Wahrscheinlichkeit einer Errichtung durch Menschen.

wieder einer mehr im bunde

felsbau

Goldmann

Überlegungen zu diesen interessanten Untersuchungen von K. Walter Haug

hyf

wissen, wird man es wahrscheinlich nicht wirklich können ;o

was weißt du schon
bei deiner abneigung gegen einfache untersuchungen & materialsammlungen
aber dafür jede rubrik vollabern ohne jeden weiteren denkansatz

das ist einfach nur destruktiv

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von berlinersalon.

Aw: Sind die Stufen- bzw. Stubenberge (zum Teil) künstlich? 27 Jul 2012 20:02 #68

Hallo Berlinersalon... die Links sind ja super l... Nur schon x-mal betrachtet.

Also mal eine Frage... du findest diesen deinen Kommentar jetzt wirklich informativ?

;o )

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Sind die Stufen- bzw. Stubenberge (zum Teil) künstlich? 27 Jul 2012 20:23 #69

  • osiris01
  • osiris01s Avatar
Die Links sind gut, vielleicht kann ich etwas in meinem Manuskipt verwenden. (Natürlich ordentlich zitiert)

Keinesfalls soll etwas destruktiv sein, denn nur bei einer Vernetz-
ung von Wissen kann die Wahrheit gefunden werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Sind die Stufen- bzw. Stubenberge (zum Teil) künstlich? 27 Jul 2012 22:55 #70

ja
leider ist zusammenarbeit nur selten möglich

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Sind die Stufen- bzw. Stubenberge (zum Teil) künstlich? 27 Jul 2012 23:24 #71

  • osiris01
  • osiris01s Avatar
Dann ist das Forum wohl das Abbild des programmierten Scheiterns

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Aw: Sind die Stufen- bzw. Stubenberge (zum Teil) künstlich? 27 Jul 2012 23:39 #72

osiris01 wrote:

Dann ist das Forum wohl das Abbild des programmierten Scheiterns


Aber nein, es dient der gegenseitigen Information im Stil der renaissancezetilichen Polemik.
Das macht viel mehr Spaß. Ad hominems gehören zum Forenalltag wie das Salz in die Suppe.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Tuisto.

Aw: Re:Aw: Sind die Stufen- bzw. Stubenberge (zum Teil) künstlich? 28 Jul 2012 07:58 #73

osi

Dann ist das Forum wohl das Abbild des programmierten Scheiterns

würde es auch
mehr als einen aufbruch sehen
der natürlich viele eintagsfliegen ins licht lockt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Re:Aw: Sind die Stufen- bzw. Stubenberge (zum Teil) künstlich? 28 Jul 2012 08:40 #74

  • osiris01
  • osiris01s Avatar
kooperierende Wesen haben nach Erkenntnis von Verhaltensforschern eine deutlich höhere Überlebenschance. Aber in jeder Spezies gibt es Ausnahmen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Aw: Re:Aw: Sind die Stufen- bzw. Stubenberge (zum Teil) künstlich? 28 Jul 2012 12:02 #75

Deswegen hing Jesus als Einzelgänger am Kreuz während seine Community überlebte.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Sind die Stufen- bzw. Stubenberge (zum Teil) künstlich? 28 Jul 2012 16:52 #76

Möglicherweise scheint das aber auch nur so. Das Jing und Jang (69) im Kreis (360) der Zeit gespiegelt (63/36) als Betrachtung am Lauf (72) der Gestirne. Die Zahl der ??? = 696336, Die 9 Pforten (1-9) mit Baphomet und dem Magen Davids (Penta- und Hexagramm)

;o )

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Sind die Stufen- bzw. Stubenberge (zum Teil) künstlich? 21 Mär 2013 15:16 #77

tui

zu den zeugenbergen habe ich einen untersuchungsbericht
der aussagt, daß sie zumeist aus auffällig weichem gestein bestehen
muß diese schrift mal wieder heraussuchen

Klingt vielversprechend. Ich bin gespannt!


bin gerade
beim umziehen & habe die schrift gefunden
die sich auch mit widersprüchen verschiedener theorien befaßt





tui
wie sind denn die untersuchungen verlaufen ?
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von berlinersalon.
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Powered by Kunena Forum