Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

delete 28 Nov 2010 12:42 #31

  • Legoland
  • Legolands Avatar
delete

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Legoland.

Aw: Geld 28 Nov 2010 18:01 #32

Aber, es gibt nur eine Wahrheit

Zumindest mir ist die Sache mit dem Geld, bzw. die Geschichte hinter dem Geld sehr verdächtig, in die richtige Richtung zu weisen.
Hier haben wir Motiv, Gelegenheit und die nötige Macht das Ganze zu bewerkstelligen.
Von den Chaldäern, als den "Schuldigen" zu reden, bräuchte einiger Beweise.
Ich war vorerst bei den "Geldsäcken" im Allgemeinen stehen geblieben.

Allerdings ist nicht ganz abwegig, von einer fortlebenden Aktion zu sprechen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

delete 28 Nov 2010 19:34 #33

  • Legoland
  • Legolands Avatar
delete

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Legoland.

Aw: Geld 29 Nov 2010 18:52 #34

Bei der Eröffnung des Themas schrieb ich schon einiges
Anfang

Im Prinzip ist ja nicht das Geld an sich, das Macht und Einfluss verleiht.
Es sind Zins und Zinseszins, mit dem geknechtet wird.
Wer versteht wie es gemacht wird, aber diese Kunst vor allen Geheim hält, der Behält die Zügel in der Hand.
Da diese Systeme aber regelmäßig den Bach runter gehen, besteht aller Grund diese Geschichte der Knechtung in einem Lichte darzustellen, die es möglich macht, das ganze zu wiederholen ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Geld 02 Dez 2010 05:51 #35

  • Michael Wagner
  • Michael Wagners Avatar
*CD schrieb:

Der neunmalkluge Wagner kann uns gewiss sagen, wann die Fuggerei gegründet wurde (mit Quellenangabe bitte)!


Neunmalklug bin ich nicht. Diese Einbildung überlasse ich Ihnen. Ich weiß, was ich weiß, aber ich weiß auch, was ich nicht weiß. Ich glaube vor allem nicht klüger als alle anderen sein zu wollen. Auch das überlasse ich gerne Ihnen.

Wenn es Sie interessiert, dann müssen sie es eben nachlesen. Und wenn Sie die Quellen widerlegen wollen, weil sie leider nicht in Ihr vorgefertigtes Weltwunschbild passen, dann müssen sie das eben auch selbst machen. Oder sie pauschalisieren eben, wie Sie es als guter Chronologiekritiker ja sicher können, und sagen einfach, dass die Quellen Fälschungen sind. Denn im 16. Jh. ist so etwas wie die Fuggerei ja nicht vorstellbar. Also muss alles, was davon berichtet ja falsch sein. So einfach gehts doch in Ihren Kreisen zu.

Für Ron:
Sie haben immer noch nicht begründet, warum Fugger oder Medici verantwortlich sein sollen, obwohl die doch genauso erfunden sind, wie Staufer oder Päpste. Das ist schwach! Behaupten ja, Begründen nein! Sie sind ein guter Chronologiekritiker! Kompliment!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Michael Wagner.

Aw: Geld 02 Dez 2010 06:22 #36

  • Michael Wagner
  • Michael Wagners Avatar
ron schrieb:

Aber, es gibt nur eine Wahrheit

Zumindest mir ist die Sache mit dem Geld, bzw. die Geschichte hinter dem Geld sehr verdächtig, in die richtige Richtung zu weisen.
Hier haben wir Motiv,


Was für ein Motiv sollten die Geldsäcke haben einige Tausend Jahre Geschichte zu fälschen?

Nur weil Sie sagen, wir haben ein Motiv, haben wir noch lange kein Motiv. Wir haben - Überraschung - eine nicht weiter begründete Behauptung von Ihnen. Nichts mehr!

Eine Begründung von Ihnen erwarte ich natürlich nicht. Als Chronologiekritiker braucht man ja nichts zu begründen. Behaupten reicht vollkommen. Und die Gemeinde folgt und glaubt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Michael Wagner.

delete 02 Dez 2010 08:30 #37

  • Legoland
  • Legolands Avatar
delete

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Legoland.

Aw: Geld 02 Dez 2010 09:23 #38

Tja, Friedrich Weinreb war ein ganz Großer. Salopp gesprochen: Einer der Bescheid wußte.
Ihm ging es auch viele Jahre ähnlich wie uns. Seine Chronologiekritik spielt sich natürlich auf kabbalistischer Ebene ab. Da tillen die Wagners & Co.

Übrigens findet man bei ihm auch die Lösung zur 58 der Templer, dem Caput LVIIIm.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Geld 02 Dez 2010 11:52 #39

Sie sind ein guter Chronologiekritiker! Kompliment!

Danke, Herr Wagner!!
Schauen Sie - Sie fragen die Frage der Polemik willen, nicht wegen der Antwort.
Ich werde mich nicht auf Ihr Niveau begeben.

Und wenn Sie die Quellen widerlegen wollen

Es geht doch darum, dass "Ihre Geschichte" ohne oder ohne glaubhafte Quellen dasteht.
Das wäre doch das Gleiche, als wenn Sie von uns verlangen Gottes Existenz zu wiederlegen, nur weil sie behaupten es gäbe ihn

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von ron. Grund: Rechtschreibung

Aw: Geld 04 Dez 2010 16:52 #40

Michael Wagner schrieb:

Denn im 16. Jh. ist so etwas wie die Fuggerei ja nicht vorstellbar.


An. 1319.
Bawen die Fugger zu Augspurg über die hundert Häuser an einem besondern Orth und Bezirck der Statt / und besetzten selbige mit lauter Webern / wird die Fuggerey genandt. (Haffner, 1666)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Powered by Kunena Forum