Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Topper kritisert Hardouin 04 Feb 2022 10:18 #1

Letztes Jahr kritisierte Uwe Topper die Schriften von Robert Baldauf.
Jetzt legt sich jener Autor (chronologo) mit Jean Hardouin an, dem vorrevolutionären Radikalkritiker der fingierten Überlieferung.
Anlass dazu ist eine neu erschienene deutsche Übersetzung der "Prolegomena" von Hardouin.
Aber mit seiner Kritik an Hardouin ist Topper überfordert. Er glaubt an alle Personen, Inhalte und Daten seit der
Renaissance, für ihn die Zeit "um 1500 AD".
Das kann nicht gut gehen. Wenn alle schriftliche Überlieferung aus dem letzten Drittel des 18. Jahrhundert stammt,
wie will man Hardouin einordnen, der angeblich "1729" gestorben ist?
Topper verstrickt sich in seiner eigenen Geschichts- und Chronologiegläubigkeit.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1