Neue Erkenntnisse zur Jesuskonstruktion

Mehr
23 Dez. 2018 22:16 #11756 von Tuisto

Allrych schrieb: Richtig, dieser verdammte Jesus-Konstruktions-Scheiss ist seit langem die Hölle und zum Kotzen!

Fort damit!


Ja, Allrych, ich bin die Ent-Täuschung für Leute wie Dich, die nur die Täuschung lieben!

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Dez. 2018 22:25 #11759 von Allrych
Diesr elende "Tuisto" ist nicht mehr ernst zu nehmen.

Sogar Jesus Christus würde sich im Grab umdrehen, wenn er gewusst häte was Dübbers ihm antut.

"Tuisto", bleib bei deinen Rössern!

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Dez. 2018 22:38 #11760 von *CD

Allrych schrieb: Sogar Jesus Christus würde sich im Grab umdrehen,


Wahrscheinlich genau deshalb, weil er wusste, was ihm alles in Zukunft noch angetan, nachgesagt und so weiter würde, hat er sich rechtzeitig aus dem Grab davon gestohlen und aus dem Staub gemacht.
Denn so oft, wie er sich hätte im Grab umdrehen müssen, wäre es doch die reinste Hölle gewesen!

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Dez. 2018 23:09 #11761 von *CD
Ich picke einfach mal eine "heilige Rechnung" heraus:

"-5327 + 3761 oder -5238 + 3760 = 1656 Flut."

und komme zu diesen Ergebnissen:

-5327 + 3761 = -1566
-5238 + 3760 = -1478

Und jetzt?
Dumm gelaufen...
Meine Geduld ist endlich.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Dez. 2018 23:54 #11762 von Allrych
Es gibt keine "heilige Rechnung".

Aber sicher wird dieser "Tuisto" zur Hölle fahren - samt seinen Pferden!

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Dez. 2018 09:26 - 24 Dez. 2018 12:32 #11766 von Tuisto

*CD schrieb: Ich picke einfach mal eine "heilige Rechnung" heraus:

"-5327 + 3761 oder -5238 + 3760 = 1656 Flut."

und komme zu diesen Ergebnissen:

-5327 + 3761 = -1566
-5238 + 3760 = -1478

Und jetzt?
Dumm gelaufen...
Meine Geduld ist endlich.


Nix dumm gelaufen.
Ich wollte nur mal sehen, ob jemand mitrechnet.
Albumasar nennt 3671 und nicht die Permutation 3761, die jüdische Epoche.

Es bleibt dabei: -5327 + 3671 = -1656

Siehst Du CD, das wäre kooperative Zusammenarbeit in einem Thread, Du ungeduldiger Endlicher!

Unabhängig davon können sich bei vielen Zahlen natürlich Tippfehler einschleichen, ich erinnere an Deinen 15.3.1555.

Sei versichert, alle meine Berechnungen stimmen ggfs. nach Fehlerkorrektur hundertprozentig. Siehe oben.

Allrych, Du lebst ja noch!
Und ich dachte die Hofpfisterei hätte Dich längst zu Korn vermahlen.
Aber sicher nicht mehr lange. Bald darfst Du Dich im Grabe umdrehen.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Dez. 2018 07:54 - 25 Dez. 2018 07:58 #11771 von kronos
In einem anderen Beitrag ( #11770 ) habe ich beschrieben, wie ich auf eine bestimmte Website gestoßen bin, und habe dabei auf den Begriff der Serendipität verwiesen.

Ich verstehe nicht, warum einige Teilnehmer diesen Thread zur Jesuskonstruktion ablehnen und beschimpfen. Das verschlechtert nur die eigene Stimmung, kostet Energie und bringt die Sache nicht voran. Wem's nicht gefällt, braucht es einfach nicht zu lesen.

Selbst wenn man die Relevanz und Korrektheit von Tuistos Ausführungen nicht beurteilen kann oder Ihnen nicht folgen mag, ist doch eines klar: In seinen Beiträgen steckt ein immenser Zeit- und Rechercheaufwand, dessen Ergebnisse er hier in diesem Forum kostenlos zur Verfügung stellt. Wenn man sich auch nur entfernt für Chronologie und Kalenderrechung interessiert, findet darin eine Fülle einschlägiger Namen, Begriffe und Links, die man sich anderfalls mühsam aus anderen Quellen zusammensuchen müsste. Ich begreife diesen Thread als 'wissenschaftliches Tagebuch' (engl. ENB = Engineering Notebook) von jemandem, der die anderen Teilnehmer bei seinen Versuchen der Erkenntnisgewinnung über die Schulter schauen lässt, statt aus Angst, andere könnten zu klug werden, seine Quellen heimlich für sich zu behalten. Danke dafür!

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Dez. 2018 10:26 #11772 von Allrych
Das ist die Höhe: "Kronos" will diesen vermaledeiten "Tuisto" decken!

Von den Zahlen- und Rechenspielen aber haben alle mehr als genug!

Fort damit!

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Dez. 2018 11:05 - 29 Dez. 2018 11:50 #11773 von Ingwer

Von den Zahlen- und Rechenspielen aber haben alle mehr als genug! Fort damit!


Ja so ist es - Die einen mögen es, die anderen hassen es.

Jesus ist eine fiktionale Gestalt.
Dessen Sein kann nicht rotieren - Es sei denn, er schüttelt sich. Eher rotiert dessen Grab (von graben) um die Fiktion!

Wie dem auch sei - Wenigstens über die Jahreswende & Feiertage könnten die Streithansel Ruhe geben.
Aber so schaut es nicht aus.
Dabei leisten alle Beteiligten wertvolle zeitraubende Kleinarbeit!

Auch jene, welche die Jesuskontruktion nicht mögen, sollten sich in der Erkenntnis üben:

Alles ist Zahl! Alles ist Konstruktion! Und die Konstruktion lebt von Zahlen!

.....„Die Mathematik ist die Königin der Wissenschaften und die Arithmetik ist die Königin der Mathematik"
Gaus

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Dez. 2018 11:20 - 25 Dez. 2018 11:35 #11774 von Tuisto
Da sag ich mal ein herzliches Dankeschön an Kronos und Ingwer, auch an Prusak, der meine "Zahlenspiele" in seinem Schwanengesang lobte.
Doch sind diese Spiele voller Ernst und nicht nur Spaß,
kamen die Zahlen doch von den Zierden ihrer Zeit zum Erlass,
doch schon damals ernteten sie neben Anerkenntnis auch viel Hass.

Soeben wurde mir klar, warum Nietzsche so schwermütig die ewige Wiederkehr besang.
Hatte nicht schon Wilhelm Busch die beiden lausbübischen Schweizer Luftnummern in der Hofpfisterei in feine Stücke geschrotet?

Pfisters Däppen wehe Euch, jetzt kommt Euer letzter Streich.

www.wilhelm-busch.de/werke/max-und-morit...che/letzter-streich/

"Als man dies im Dorf erfuhr,
War von Trauer keine Spur.
Witwe Bolte, mild und weich,
Sprach: „Sieh da, ich dacht es gleich!“
„Jajaja!“ rief Meister Böck,
„Bosheit ist kein Lebenszweck!“
Drauf so sprach Herr Lehrer Lämpel:
„Dies ist wieder ein Exempel!“
„Freilich“, meint der Zuckerbäcker,
„Warum ist der Mensch so lecker!“
Selbst der gute Onkel Fritze
Sprach: „Das kommt von dumme Witze!“
Doch der brave Bauersmann
Dachte: „Wat geiht meck dat an!“
Kurz, im ganzen Ort herum
Ging ein freudiges Gebrumm
„Gott sei Dank! Nun ist“s vorbei
Mit der Übeltäterei!!“

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.411 Sekunden
Powered by Kunena Forum