Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Aw: Felstorbogen und Felspfeiler 28 Jan 2013 21:40 #31

Auch ich meine, dass man in dem Fluhbabi unmöglich einen Phallus sehen kann.

Die Deutung ist auch deshalb schwierig, weil das Objekt von jeder Seite ein anderes Bild darbietet. - Und es ist nicht sicher, ob die Erosion oder Zerstörung die ursprüngliche
Figur verändert haben.

Die Bedeutung von BABE in diesem Zusammenhang wäre zu untersuchen.

www.dillum.ch/html/fluhbabi_krauchthal_felspfeiler.htm

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Felstorbogen u. Steinbilder 28 Jan 2013 23:56 #32

Ganz 'naiv' gefragt:
Angenommen, es 'soll' wirklich ein 'Pimmel' sein.
Was wäre der (magische?) Zweck?
Eine Art 'Reichsparteitagsgelände'?


Mein Herangehensweise ist 'Idee'->'Zweck' nicht 'Zweck'->'Idee'.
(Ist in beiden Fällen natürlich 'nur die Hälfte').

Auch dieses 'Post' folgt meiner 'Agenda' (wie die Übrigen auch).

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Kevernburger-Gemälde.

Aw: Felstorbogen u. Steinbilder 29 Jan 2013 10:30 #33

@Allrych,

Auch ich meine, dass man in dem Fluhbabi unmöglich einen Phallus sehen kann.

Die Deutung ist auch deshalb schwierig, weil das Objekt von jeder Seite ein anderes Bild darbietet. - Und es ist nicht sicher, ob die Erosion oder Zerstörung die ursprüngliche
Figur verändert haben.

Die Bedeutung von BABE in diesem Zusammenhang wäre zu untersuchen.


So schwierig ist dies sicher nicht!
Dann schauen wir gemeinsam genauer nach!

1. Die Figur schaut in's Land
2. Sie steht aufrecht (Je suis!)
3. der Name Fluhbabi

babi ist auch: Papi - das Männliche!
Fluh ist: hulf, half, helf oder hilf.


Und noch immer hat das beste Teil vom Papi Hilfe oder Frieden gebracht!
Für die Einen ist es Flu(c)h und für die Anderen Segen!

Fluhbabi regiert oder reckiert! Das wussten die Altvorderen bestens!

Man sollte sich Gedanken um jenes Zeichen machen, welches am Fluhbabi
und an einem benachbarten Felsen zu finden ist: Zeichen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Ingwer.

Aw: Felstorbogen u. Steinbilder 31 Jan 2013 12:00 #34

Der Name BABE wäre zu untersuchen. - Sicher steckt mehr dahinter als nur das Wort BABY.

Auf jeden Fall stellt das Fluhbaby oder der Zigergütsch ein weithin sichtbares Mahnmal dar.


www.dillum.ch/html/fluhbabi_krauchthal_felspfeiler.htm

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Felstorbogen u. Steinbilder 31 Jan 2013 12:34 #35

  • Legoland
  • Legolands Avatar
Südwestlich des Fluhbabis (ca. 959 m entfernt) befindet sich (nicht
unweit der Sodfluh/Teufelsküche) auch die Galgenhöhe (Galgenhöchi).

Galgenhöhe, ein Hügel im Bantigermassiv, wenn man diese Erhebung so
nennen will, ist heute vollständig bewaldet. Dürfte aber zu früheren Zeiten
mit Ausnahme einer kleineren Baumgruppe vollständig gelichtet gewesen sein.

Was berichtet eigentlich der Archäologische Dienst zu dieser Stelle?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Legoland.

Aw: Felstorbogen u. Steinbilder 31 Jan 2013 12:40 #36

Diese Idioten vom Archäologischen Dienst fragen? - Lieber einen Aussätzigen küssen!

Die Galgenhöhe kenne ich. Sicher war sie früher unbewaldet, gleich wie das Fluhbabi im Osten und die Erdburg Liebefels auf der Sodfluh im Westen.

www.dillum.ch/html/liebefels_burg_sodfluh_hub_krauchthal.htm

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Felstorbogen u. Steinbilder 04 Feb 2013 10:29 #37

Bei der zuletzt genannten Erdburg Liebefels eröffnet sich nach den Felstorbogen und den Steinbildern ein weiteres faszinierendes Thema:

die Erdzeichnungen oder Geoglyphen, bei den Plänen von alten Städten auch Urbanoglyphen.

Herwig Brätz und ich gehen seit Jahren den Bildern und Figuren nach, welche sich in Burgen-
und Stadtgrundrissen offenbaren.

Die Gans im Plan von Liebefels ist deutlich:

www.dillum.ch/html/liebefels_burg_sodfluh_hub_krauchthal.htm

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2