Silvester, Köln und der Islam

Mehr
08 Jan. 2016 22:46 - 08 Jan. 2016 23:06 #10670 von Tuisto
- Ingwer hat es richtig gesagt: Die Masterminds sitzen nicht in Kairo und auch nicht in Riad...

Wer ist "sie"?

Natürlich deine daher und nachgeschlabberten "Masterminds", kennt doch jeder!

Eins, zwei, drei - abgenudelte Sabberei.

Halt, ich hab noch einen:

hochbezahlte Spin Doctors hüben und drüben!


Statt CD´s zynischer Oberflächlichkeiten aus dem TV-Sessel empfiehlt sich dann doch eher solch ein kurzer Artikel:
info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutsc...htbare-drehbuch.html
Letzte Änderung: 08 Jan. 2016 23:06 von Tuisto.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Jan. 2016 07:10 #10671 von kronos
THE MUSLIM WAR ON WOMEN COMES TO GERMANY

www.frontpagemag.com/fpm/261362/muslim-w...ny-daniel-greenfield

Zitat:

Mohammed had told his men that the majority of those condemned to hell are women (Bukhari 2:24:541), that they could rape non-Muslim women (Koran 4:24) and that women who weren’t wearing Hijabs or Burkas were fair game (Koran 33:59). This isn’t an aberration. This is Islam.


(mit sehenswertem Merkel-Foto)

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Jan. 2016 08:31 #10672 von kronos
Stefan Molyneux ist eine Stimme, die man kennen sollte, wenn man auf dem Pfad des Counterjihads wandelt.

Eine wunderbare, auf den Punkt gebrachte Analyse der Silverstergeschehnisse, 'sine ira et studio', doch gespickt mit Sarkasmus und Ironie, aber immer hart an den Fakten. (Gutes Englisch erforderlich!)

What Pisses Me Off About The German Rape Attacks

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Jan. 2016 09:45 #10673 von Ingwer
Pauschalverurteilung von Flüchtlingen (auch Sozialtouristen) halte ich nicht für hilfreich.
Vermutlich aber sitzen die Spitzen der Regierung in "D" auf einem brodelnden Vulkan.
Es grummelt spürbar in der Bevölkerung aller Schichten.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Jan. 2016 10:34 #10674 von *CD

Ingwer schrieb: Es grummelt spürbar in der Bevölkerung aller Schichten.


Natürlich und verständlich!
Und wie erlöst man sich von diesem Unbehagen in einem demokratischen Staat?
Genau: mit dem Wahlzettel!

Wenn diese belästigten jungen Frauen vielleicht auch mal ihren A*sch zur Wahlurne bewegen könnten, dann wäre ja das vielleicht mal ein Anfang zur Lösung des Problems. Falls aber die AfD bei den nächsten Wahlen nicht durchgängig mindestens 15% der Stimmen erhält, dann ist definitiv etwas faul im Staate D...

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Jan. 2016 11:04 #10675 von Allrych
Das ist eine Diskussion über aktuelle politische Ereignisse!

Normalerweise sollte das Forum für geschichtliche Beiträge reserviert sein!

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Jan. 2016 11:12 #10676 von *CD

kronos schrieb: Stefan Molyneux


Seine eigentlichen Themen sind Anti-Feminismus und weisse, männliche Suprematie - geht übrigens aus dem Video auch ganz klar hervor. Er macht sich über die naiven Chicks genau so lustig, wie ich es getan habe - so, what's your point, kronos?

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Jan. 2016 11:25 #10677 von *CD

Allrych schrieb: Normalerweise sollte das Forum für geschichtliche Beiträge reserviert sein!


Nach Meinung nicht weniger sind wir gerade Zeuge von tektonischen sozialen und politischen Verschiebungen von noch nie gesehener historischer Dimension...
Insofern passt das schon!

Man könnte etwa darüber räsonieren, ob die Errungenschaften der westlichen Zivilisation eine historisch Ausnahme waren, die sich nur unter einem besonders gnädigen Stern entwickeln konnten, der jetzt aber leider allmählich verblasst.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Jan. 2016 11:34 - 09 Jan. 2016 11:34 #10678 von Ingwer

Das ist eine Diskussion über aktuelle politische Ereignisse!

Normalerweise sollte das Forum für geschichtliche Beiträge reserviert sein!

Dies ist zweifellos richtig!

Doch dies ist eine eigene Rubrik unter der Bezeichnung "Gesellschaft".

Der Mauerfall 1989 und der damit verbundene Fall des "Einsernen Vorhangs" war ein
geschichtliches Ereignis von ausserordentlicher Bedeutung.
Damals waren wir Zeitzeugen!
Viele der heute lebenden jungen Menschen konnten dies nicht selbst erleben.

Und die jetzigen aktuellen Ereignisse sind von äusserster geschichtlicher Priorität.

Wir sind Zeitzeugen!
Letzte Änderung: 09 Jan. 2016 11:34 von Ingwer.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Jan. 2016 11:37 #10679 von Allrych
Da versuchen verklemmte Mediävisten, Altphilologen und Theologen immer noch, ein angeblich 2000jähriges Christentum und ein 1000jähriges Mittelalter zu beschwören.

Und gleichzeitig erleben wir, wie dieses angeblich altehrwürdige Abendland innerhalb weniger Jahre oder Monate kaputt gemacht wird.

Übrigens: Der Kölner Dom (angeblich "ab dem 13. Jh." erbaut) steht gleich neben dem Hauptbahnhof Köln.

Das Gebäude hat sogar Kriege überstanden. Aber die gewollte Zerstörung Deutschlands durch die Asylandenflut wird der Dom überdauern.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.366 Sekunden
Powered by Kunena Forum