Remus und Romulus PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: prusak   
Freitag, den 10. Juli 2009 um 19:14 Uhr
In Avenches in der Schweiz wird ein Relief mit einer Wölfin
sowie Remus und Romulus gezeigt.Leider ist unbekannt, wo
und wann es gefunden wurde.

Bemerkenswert erscheinen mir daran u.a. die
Eselsohren der Wölfin.

Sie zeigen nämlich, dass die beiden Romgründer
zumidest dreimal auf dem Tierkreis auftreten, wo sie
jeweils ihren Zwist austragen..

1. Werden sie zumeist als irdisches Gegenstück
zum Sternbild Zwillinge aufgefasst.
Die "Wölfin" im Umfeld der Zwillinge ist dort der
Kleine Hund/Nephthys, die Frau des eselsohrigen Seth/Einhorns.

Remus und Romulus entsprechen aber auch den beiden Fischen,
deren "Wölfin" der Esel Pegasus=Paulus ist -
und auf die es der Fischerkönig abgesehen hat.

Damit nicht genug ist die Wölfin auch im Sternbild Wolf
zu suchen - was Romulus und Remus zu Gegenstücken
von Schützen und Zentaur werden lässt,
zu Kosmas und Damian, wenn man so will.

Die beiden erscheinen also jeweils um 90° verrückt
am Himmel, nur der vierte denkbare Ort wird von der
Jungfrau allein besetzt, welche als Specht diesen Tanz
im 3/4-Takt in aller Ruhe auspiziert.

Tatsächlich gibt es auch in Europa wenigstens 3 "Aventica"
in Rom selbst, in Avignon und in der Schweiz selbst.
 

Meist gelesene Artikel

Neueste im Forum

Mehr »